okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »
21.05.2021: Schulbetrieb nach den Pfingstferien
 
Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr! Nach den Pfingstferien können wir wieder (bei einer Inzidenz unter 100) für alle Schülerinnen und Schüler Unterricht unter Pandemiebedingungen anbieten. Die Einteilung in A und B-Gruppen entfällt. Eine Notbetreuung ist somit hinfällig. Masken- und Testpflicht gelten allerdings weiterhin.

Am Montag, 07.06.2021 starten wir mit der kompletten Klasse im Klassenlehrerunterricht von 8.30 - 12.10 Uhr. Da wir noch ein paar kleine Veränderungen am Stundenplan vornehmen mussten, bekommen einge Kinder einen aktuellen Stundenplan, der dann ab Dienstag gilt.

Sportunterricht kann momentan nur im Freien stattfinden, Schwimmunterricht leider noch nicht.

Außerunterrichtliche Veranstaltungen sind weiterhin untersagt, es dürfen jedoch Tagesausflüge durchgeführt werden.

Herzliche Grüße und Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Pfingstferien

Silke Siegmund, Rektorin

 


14.04.2021 Testpflicht ab dem 19.04.2021!

Liebe Eltern,
ab Montag, 19.04.2021 besteht nun eine Testpflicht an den Schulen, unabhängig vom Inzidenzwert. 
Bitte beachten Sie das Schreiben vom Kultusministerium, die Erklärung zur Teststrategie, die Informationen zum Datenschutz und die Schnelltest-Rückmeldung an die Schule. Diese bitte spätestens am Montag mit in die Schule bringen, oder geben Sie uns Rückmeldung über die Schul-Info-App.
Herzliche Grüße

Silke Siegmund, Rektorin
 

Herzlichen Dank!
 
 
Am letzten Tag vor den Osterferien kam für die Schulleitung und das Kollegium der Frühling an die Schule. Selbst für Reinigungskräfte, Hausmeister und Sekretärin war an Blümchen gedacht als Dank für den Einsatz in dieser besonderen Zeit.
Wir danken herzlich der Familie für die tolle Überraschung!
 
Allen Eltern und unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir eine schöne Ferienzeit und gute Erholung. Wir freuen uns wieder auf den Schulstart am Montag, 12.04.2021 nach Stundenplan.
 
Bitte beachten Sie bitte bei eventuellen Veränderungen unsere Informationen hier und über die App.

Silke Siegmund, Rektorin

 


20.03.2021: Maskenpflicht ab Montag, 22.03.21 

Liebe Eltern,

ab Montag, 22. März gilt auch für die Grundschulkinder Maskenpflicht in der Schule. 

Ausführliche Informationen finden Sie im Elternbrief vom 20.03.2021 und im Schreiben des Kultusministeriums.

Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie mit Ihrer Familie weiterhin gesund

Silke Siegmund, Rektorin

 


1. März 2021: Kernzeitbetreuung & Schul-Info-App

Ab März kann für angemeldete Kinder die Kernzeitbetreuung wieder bis 13.30 Uhr angeboten werden.

Ab sofort informieren wir Sie über die Schul-Info-App der Grundschule Denzlingen über Nachrichten und Termine aus der Schule. Eltern können sich ab sofort registrieren. Bitte beachten Sie den Elternbrief vom 22.02.2021.


 

Willkommen an der Grundschule Denzlingen!

 

           

Schulhaus Brückleacker

Grüner Weg 10

Schulhaus Hauptstraße

Hauptstraße 124


 

Die Grundschule Denzlingen hat zwei Schulhäuser. Das hat mit der Entwicklung des Ortes zu tun. Im Schulhaus im Grünen Weg sind die Klassen mit den Buchstaben a, b, c und g, die Vorbereitungsklasse und die beiden Grundschulförderklassen. Am Standort der ehemaligen Volksschule in der Hauptstraße sind die Klassen d, e und f. Mit beiden Schulhäusern sollen die Grundschüler in Denzlingen jeweils ein Schulhaus haben, das sie zu Fuß erreichen können.

Die Schulverwaltung ist im Grünen Weg 10.

Blättern Sie sich durch die Homepage. Ich hoffe, dass sich die Grundschule Ihnen damit informativ vorstellen kann.

Silke Siegmund, Rektorin


Toll, dass ihr mitgemacht habt!

Unsere Osterbastelaktion war ein voller Erfolg. Es haben sich insgesamt um die 150 Kinder beteiligt und es sind wunderschöne Häschen entstanden. Sehr gefreut haben wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen zu dieser Aktion. Vielen herzlichen Dank!

Auf der Foto-Collage können einige Bastelergebnisse bewundert werden. (Foto: Sandra Halter)

Förderverein der GS Denzlingen


Lionsclub spendete 1000 Euro
Für das Theaterstück "Mein Körper gehört mir" wurde nun durch Walter Haberstroh vom Hilfswerk des Lionsclub Emmendingen e.V. eine großzügige Spende von 1000 € an den Förderverein der Grundschule Denzlingen überreicht. 
Bei der Scheckübergabe (von links): Barbara Frey, Anja Helde, Silke Siegmund, Walter Haberstroh und Heidi Beilharz (Foto: Helmut Gall)
 
Neben der Rektorin der Denzlinger Grundschule, Silke Siegmund, bedankten sich bei der Scheckübergabe auch Barbara Frey als Beisitzerin des Fördervereins sowie Schulsozialarbeiterin Heidi Beilharz, die schwerpunktmäßig an den Grundschulen in Reute und Vörstetten tätig ist. Nach Auskunft von Heidi Beilharz werde das Projekt neben dem Lionsclub auch von folgenden Sponsoren und Stiftungen unterstützt: An erste Stelle stehen die Fördervereine und Elternbeiräte der Schulen in den drei Gemeinden des Verbandes. Ebenso erfahre man Unterstützung durch die Ida-und Otto-Chelius-Stiftung, Wir helfen Kindern e.V., die Ernst Wilkenstiftung, die Oberle-Stiftung,die Stäbe Stiftung und nicht zuletzt durch den Gemeindeverwaltungsverband.
(Helmut Gall)

Damit Kinder wissen: Mein Körper gehört mir
Nicht zum ersten Mal erfuhren und erlebten Schüler der Grundschulen im Verwaltungsverband Denzlingen-Vörstetten-Reute dieser Tage anhand von kurzen Theateraufführungen und Gesprächen mit den Schauspielern, wie es sein könnte, wenn man den eigenen „Nein-Gefühlen“ uneingeschränkt vertrauen kann. Warum ich mich im Zweifel unbedingt mit Vertrauenspersonen in Verbindung setzen soll, um ihnen über Erlebtes zu erzählen und sich Hilfe zu holen. Die Schulsozialarbeiterinnen, Magdalena Landenberger (Grundschulen Denzlingen) und Heidi Beilharz (an den Grundschulen in Reute und Vörstetten), hatten die notwendigen organisatorischen Schritte übernommen. Wesentlicher Zweck der theaterpädagogischen Vorstellungen durch erfahrene Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück ist der Schutz der Kinder vor sexuellem Missbrauch. Näherhin geht es um die Befähigung der Mädchen und Jungen, gerade in Krisensituation ein deutliches Nein zu sagen. Diesmal waren neben dem in Denzlingen besonders bekannten Darsteller Gregor Marstaller dessen Bühnenpartnerin, Marwa Krüninger, auf der Schulbühne zu sehen. Die „Bühne“ war allerdings auch diesmal ein normales Klassenzimmer, in dem die Schauspieler hinter einem Vorhang kurze Kostümveränderungen vornehmen können, um danach in kurzen Alltagsszenen jeweils unter sich und mit den Kindern in Dialog zu treten. (Helmut Gall)
Gregor Marstaller mit Bühnenpartnerin, Marwa Krüninger, bei einer typischen Szene (Foto: Helmut Gall)
 
Sehr interessiert verfolgten die Viertklässler die szenischen Darbietungen und beantworteten spontan alle Fragen der Schauspieler
(Foto: Helmut Gall)

Bürgermeisterbesuch in den 1. Klassen

Alle Schulanfänger in Denzlingen bekommen traditionsgemäß Besuch von Bürgermeister Markus Hollemann. Dabei lernen die Kinder ihren Bürgermeister kennen und bekommen von ihm einen Apfel überreicht. Die Kinder freuten sich sehr über den Besuch aus dem Rathaus und das Geschenk. Nach der kurzweiligen Schulstunde kennen die Erstklässler nun Herrn Hollemann noch ein wenig besser und freuten sich in der Frühstückspause an ihrem knackigen Apfel.

Die Kinder der Klasse 1a von Frau Hammermann freuen sich über den Besuch des Bürgermeisters Hollemann (Foto: Silke Siegmund)


Termininformationen Klasse 4 

Termin entfällt: Informationsabend über die Schularten ab Klasse 5, im Kultur- und Bürgerhaus Donnerstag, 26. November 2020, 20 Uhr

 


Herzlich Willkommen den neuen Erstklässlern!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr 2020/2021.

Vor allem sagen wir unseren Schulanfängern ein herzliches Willkommen.

Schulleitung und Kollegium der Grundschule Denzlingen


Foto: Foto von Hubert Gemmert, BZ


Verabschiedung unserer 4. Klassen

Da wir in diesem Jahr keinen Abschlussgottesdienst feiern konnten, bekamen unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen den Abschlusssegen unter freiem Himmel. 

Segnung der vierten Klassen im Freien


Mitgliederversammlung des Fördervereins der Denzlinger Grundschule 2019

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins fand am 21.10.19 um 19:30 Uhr statt. Nach einem kurzen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und dem Bericht der Kassenwartin Manuela Wucherer, wurden die Vorstandswahlen durchgeführt. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig entlastet und wiedergewählt. Mathias Maier wurde als Nachfolger von Manuela Wucherer zum neuen Kassenwart und Sandra Halter als Nachfolgerin von Decher Susanne als neue Beisitzerin gewählt.

Von links nach rechts: Mirja Höfert, Daniela Beha, Barbara Frey, Mathias Maier, Sandra Halter, Anja Helde, Vincenzo Penna, Dominique Liedtke, Silke Siegmund (Foto: Vincenzo Penna)


Dominique Liedtke als Stellvertretende Schulleiterin begrüßt 

Seit diesem Schuljahr ist das Schulleitungsteam der Grundschule Denzlingen wieder vollständig. Die bisherige Konrektorin Cornelia Stein ging im letzten Schuljahr in den Ruhestand. Dominique Liedtke, die schon viele Jahre an der Grundschule als Lehrerin tätig war,  wird im Team mit Rektorin Silke Siegmund die Schule leiten und hat ihr Büro im Schulstandort Hauptstraße. Wir wünschen Frau Liedtke einen guten Start in der neuen Funktion und viel Erfolg und Freude bei der Tätigkeit. 

Das neue Schulleitungsteam (Foto: Silke Siegmund)


Rezertifizierug erfolgreich

Die Grundschule Denzlingen setzt seit vielen Jahren intensiv und vielfältig Bewegung, Spiel und Sport im Schulalltag um. So sind wir auch 2019 erneut für weitere 3 Jahre erfolgreich als Grundschule mit Sport- und Bewegungserzieherischem Schwerpunkt ausgezeichnet worden. Auch dieses Mal wurde uns das Zertifikat mit Auszeichnung überreicht.


Grundschule Denzlingen unterzeichnet Kooperationsvertrag

Feierlich unterzeichneten im Rahmen des Praxisphasentages Rektorin Silke Siegmund und Konrektorin Cornelia Stein von der Grundschule Denzlingen gemeinsam mit Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck (Universität Freiburg) und Prof. Dr. Lars Holzäpfel (Päd. Hochschule Freiburg)- Leitungstandem des Praxiskollegs des FACE - den Hochschulpartnerschaftsvertrag. Seit mehreren Jahren ist die Grundschule Denzlingen bereits in der Praxisphasenbetreuung im Rahmen des Integrierten Semesterpraktikums von Studierenden an der Pädagogischen Hochschule eingebunden. Die Vertragsunterzeichnung ist nun ein folgerichtiger Schritt, um die bestehende Kooperation auszubauen und bietet der Schule die Möglichkeit sich über schulspezifische Anliegen mit den Hochschulpartnern intensiv auszutauschen.

Weitere Informationen gibt Ihnen ein Infoblatt zur Hochschulpartnerschaft sowie unter http://www.face-freiburg.de/grundschule-denzlingen-kooperation/

https://www.face-freiburg.de/praxis/schulnetzwerk/


 


 

Hectorakademie

Die Hector-Kinderakademien bieten Grundschulkindern eine ganzheitliche Förderungsmöglichkeit außerhalb des regulären Schulunterrichts an. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 gibt es für den Landkreis Emmendingen eine Hector-Kinderakademie an der Grund- und Hauptschule Waldkirch-Buchholz. Erfahrungsgemäß sind rund zehn Prozent der Grundschulkinder besonders begabt, kreativ und an Unterrichtseinheiten interessiert, die weit über den üblichen Schulstoff hinaus gehen. Für diese Schüler werden Kurse angeboten, die naturwissenschaftliche, sprachliche, künstlerische, sportliche und soziale Begabungen fördern.
Sie können sich über diese Adresse informieren, mit den Klassenlehrerinnen sprechen, die Anmeldung vorbereiten und der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer abgeben.

Die Anmeldungen sind möglich am Schuljahresanfang und zum Schulhalbjahr

www.hector-kinderakademie.de/HKA-Waldkirch/Startseite