okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »

 

Willkommen an der Grundschule Denzlingen!

 

           

Schulhaus Brückleacker

Grüner Weg 10

Schulhaus Hauptstraße

Hauptstraße 124


 

Die Grundschule Denzlingen hat zwei Schulhäuser. Das hat mit der Entwicklung des Ortes zu tun. Im Schulhaus im Grünen Weg sind die Klassen mit den Buchstaben a, b, c und g, die Vorbereitungsklasse und die beiden Grundschulförderklassen. Am Standort der ehemaligen Volksschule in der Hauptstraße sind die Klassen d, e und f. Mit beiden Schulhäusern sollen die Grundschüler in Denzlingen jeweils ein Schulhaus haben, das sie zu Fuß erreichen können.

Die Schulverwaltung ist im Grünen Weg 10.

Blättern Sie sich durch die Homepage. Ich hoffe, dass sich die Grundschule Ihnen damit informativ vorstellen kann.

Silke Siegmund, Rektorin


Neue Telefonnummerin beiden Schulhäusern

Mit der Umstellung der Telefonanlage der Gemeinde gelten neue Telefonnummern:

Schulhaus Grüner Weg / Sekretariat: 07666 611-2600

Schulhaus Hauptstraße: 07666 611-2610



Neue Schul-App "stay informed"

Seit 2021 nutzen wir die Schul-Info-App und informieren unsere Eltern darüber. Seit August 2022 heißt diese "stay informed-App". Der Hort nutzt dieselbe App.

Erklärungen zur Installation: ► stay informed App-Installation (neu)


Grundschule Denzlingen beim Stadtlauf in Emmendingen 

Die Kinder aus der 3g waren mit Ihrer Klassenlehrerin Antje Limberger mit vollem Einsatz beim Stadtlauf dabei. Spontan nahmen noch die Geschwisterkinder aus der 1a und 1c teil. Stolz und glücklich kamen alle gut durchs Ziel. Herzlichen Glückwunsch!  

Fotos: Antje Limberger


Gratulation! Eine der besten Geschichten des Schreibwettbewerbs 

Unsere Schülerin Maria Dufner, 4e hat beim ZISCH-Projekt der Badischen Zeitung eine der drei besten Geschichten des Schreibwettbewerbs geschrieben und Eintrittskarten für den Europapark gewonnen.  160 lustige Texte wurden eingereicht und die Geschichte „Seltene Geburt: Weißes Braunbärenbaby“ von Maria wurde ausgewählt. Dabei war der Anfang der Geschichte von der Badischen Zeitung vorgegeben und sollte dann weitererzählt werden. Unter www.bzetti.de kann die kreative Geschichte durchgelesen werden.

Die strahlende Gewinnerin des Schreibwettbewerbs, Maria Dufner Klasse 4e
Foto: Sonja Dagenbach

 


Piepsende Mitschüler in der 4b

Die Klasse 4b hatte ein spannendes Projekt im Klassenzimmer. Über mehrere Wochen begleiteten die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Faller das Brüten und Schlüpfen kleiner Küken. Für den interessanten Bericht der Kinder bitte den Link öffnen.

Fotos: Herr Gall

 


Bastelaktion des Fördervereins - erste Ergebnisse 

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der Grundschule Denzlingen wieder seine tolle Osterbastelaktion für alle Schülerinnen und Schüler angeboten. Coronabedingt wurden die Bastelsets für Klasse 1/2 und Klasse 3/4  mit nach Hause gegeben. Die ersten Ergebnisse haben wir nun zugesendet bekommen. Wunderschöne Osterhasen sind da entstanden! Herzlichen Dank für eure Zusendungen!    


Foto: Sandra Halter, Förderverein



Flotte Hasen aus Pappmache

Die Klasse 2b hat mit Ihrer Klassenlehrerin Simone Eckert-Boddenberg und der Künstlerin Nina Geißler Hasen aus Pappmache hergestellt. Die Kinder hatten viel Freude und nun ein tolles Ostergeschenk.

Fotos: Silke Siegmund


Damit Kinder wissen: Mein Körper gehört mir
Nicht zum ersten Mal erfuhren und erlebten Schüler der Grundschulen im Verwaltungsverband Denzlingen-Vörstetten-Reute dieser Tage anhand von kurzen Theateraufführungen und Gesprächen mit den Schauspielern, wie es sein könnte, wenn man den eigenen „Nein-Gefühlen“ uneingeschränkt vertrauen kann. Warum ich mich im Zweifel unbedingt mit Vertrauenspersonen in Verbindung setzen soll, um ihnen über Erlebtes zu erzählen und sich Hilfe zu holen. Die Schulsozialarbeiterinnen, Magdalena Landenberger (Grundschulen Denzlingen) und Heidi Beilharz (an den Grundschulen in Reute und Vörstetten), hatten die notwendigen organisatorischen Schritte übernommen. Wesentlicher Zweck der theaterpädagogischen Vorstellungen durch erfahrene Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück ist der Schutz der Kinder vor sexuellem Missbrauch. Näherhin geht es um die Befähigung der Mädchen und Jungen, gerade in Krisensituation ein deutliches Nein zu sagen. Diesmal waren neben dem in Denzlingen besonders bekannten Darsteller Gregor Marstaller dessen Bühnenpartnerin, Marwa Krüninger, auf der Schulbühne zu sehen. Die „Bühne“ war allerdings auch diesmal ein normales Klassenzimmer, in dem die Schauspieler hinter einem Vorhang kurze Kostümveränderungen vornehmen können, um danach in kurzen Alltagsszenen jeweils unter sich und mit den Kindern in Dialog zu treten. (Helmut Gall)
Gregor Marstaller mit Bühnenpartnerin, Marwa Krüninger, bei einer typischen Szene (Foto: Helmut Gall)
 
Sehr interessiert verfolgten die Viertklässler die szenischen Darbietungen und beantworteten spontan alle Fragen der Schauspieler
(Foto: Helmut Gall)

Rezertifizierug erfolgreich

Die Grundschule Denzlingen setzt seit vielen Jahren intensiv und vielfältig Bewegung, Spiel und Sport im Schulalltag um. So sind wir auch 2019 erneut für weitere 3 Jahre erfolgreich als Grundschule mit Sport- und Bewegungserzieherischem Schwerpunkt ausgezeichnet worden. Auch dieses Mal wurde uns das Zertifikat mit Auszeichnung überreicht.


Grundschule Denzlingen unterzeichnet Kooperationsvertrag

Feierlich unterzeichneten im Rahmen des Praxisphasentages Rektorin Silke Siegmund und Konrektorin Cornelia Stein von der Grundschule Denzlingen gemeinsam mit Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck (Universität Freiburg) und Prof. Dr. Lars Holzäpfel (Päd. Hochschule Freiburg)- Leitungstandem des Praxiskollegs des FACE - den Hochschulpartnerschaftsvertrag. Seit mehreren Jahren ist die Grundschule Denzlingen bereits in der Praxisphasenbetreuung im Rahmen des Integrierten Semesterpraktikums von Studierenden an der Pädagogischen Hochschule eingebunden. Die Vertragsunterzeichnung ist nun ein folgerichtiger Schritt, um die bestehende Kooperation auszubauen und bietet der Schule die Möglichkeit sich über schulspezifische Anliegen mit den Hochschulpartnern intensiv auszutauschen.

Weitere Informationen gibt Ihnen ein Infoblatt zur Hochschulpartnerschaft sowie unter http://www.face-freiburg.de/grundschule-denzlingen-kooperation/

https://www.face-freiburg.de/praxis/schulnetzwerk/


 


 

Hectorakademie

Die Hector-Kinderakademien bieten Grundschulkindern eine ganzheitliche Förderungsmöglichkeit außerhalb des regulären Schulunterrichts an. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 gibt es für den Landkreis Emmendingen eine Hector-Kinderakademie an der Grund- und Hauptschule Waldkirch-Buchholz. Erfahrungsgemäß sind rund zehn Prozent der Grundschulkinder besonders begabt, kreativ und an Unterrichtseinheiten interessiert, die weit über den üblichen Schulstoff hinaus gehen. Für diese Schüler werden Kurse angeboten, die naturwissenschaftliche, sprachliche, künstlerische, sportliche und soziale Begabungen fördern.
Sie können sich über diese Adresse informieren, mit den Klassenlehrerinnen sprechen, die Anmeldung vorbereiten und der Klassenlehrerin, dem Klassenlehrer abgeben.

Die Anmeldungen sind möglich am Schuljahresanfang und zum Schulhalbjahr

www.hector-kinderakademie.de/HKA-Waldkirch/Startseite